Silbersee 3 Haltern am See-Sythen Karnickelhausen Schmaloer Heide
Immer einen Schritt voraus

"Rattenhausen"



Müllberge nicht bewältigen

Der Zustand, in dem Besucher die Silberseen am Wochenenden hinterlassen, besonders am Feiertagen, wie den 1.Mai, gleicht den größten Müllplatz Europas, z.b. Silbersee III, der eigentlich nur der stillen Erholung dient.
Grillen und offenes Feuer ist auch wegen der Waldbrandgefahr verboten. Dies hielt aber niemanden davon ab, es trotzdem zu tun und jede Menge Müll zu hinterlassen. Halterner Bürger sollten dies berücksichtigen und es zum Anlass nehmen, sich mehr um die Umwelt zu sorgen. Müll sollte entsorgt und das Grillen unterlassen werden. Baden ist am Silbersee III ebenfalls untersagt, da es sich um ein Wasserschutzgebiet handelt.Und wo viel Müll ist, kommen auch viele Ratten - vielleicht können wir Karnickelhausen, dann in Rattenhausen umbenennen!
Leider sind es nicht die Halterner die den Müll liegen lassen, sondern die Besucher aus dem Ruhrgebiet.
Foto 2.  Müll aus den 60er Jahren. Heute noch hier zu Finden!